In den Einkaufswagen legen
Kein Bestand
Sofort lieferbar (1-2 Werktage)
(1-2 Werktage)
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Mit der Suche hier fortfahren.
Sie müssen mit unseren AGB's einverstanden sein, um eine Bestellung zu tätigen. Bitte aktivieren Sie die Checkbox.
auswählen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 
(Stand: 16. April 2013) 

1. Geltungsbereich

Alle Lieferungen und Leistungen der kybun AG (nachfolgend kurz: "kybun") über den kybun Onlineshop erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Allfällige entgegenstehende Vertragsbedingungen des Käufers sind unwirksam. Änderungen oder Ergänzungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftlichkeit.

2. Preise

2.1. Die Preise werden in Schweizer Franken (für Lieferungen in die Schweiz) oder in Euro (für Lieferungen in EU-Länder) ausgewiesen und enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Es gelten die auf den Internetseiten angegebenen Preise zum Zeitpunkt des Bestelleinganges. Versandkosten werden extra verrechnet.

2.2. Alle Angebote sind freibleibend. kybun behält sich jederzeit vor, eine Bestellung abzulehnen.

3. Widerrufsrecht

3.1. Der Kunde ist berechtigt, seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware in Textform (z.B. Brief, Email) oder durch Rücksendung der Ware an unsere Auslieferungsstelle zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf in Textform ist zu richten an:

kybun AG 
kybun Tower 
Mühleweg 4 
CH-9325 Roggwil

Mail: info@kybun.ch 
Fax: +41 71 454 65 01

Die Ware ist an folgende Adresse zu senden:

kybun AG 
kybun Tower 
Mühleweg 4 
CH-9325 Roggwil

Der Kunde trägt die Beweislast für die Absendung der zurückzusendenden Waren.

3.2. Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, die empfangene Ware zurückzugewähren. Kann der Kunde die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, so hat der Kunde im Fall seines Widerrufs kybun die entsprechende Wert-minderung zu ersetzen. Sofern der Kunde den Kaufpreis bereits entrichtet hat, ist kybun berechtigt, die Wertminderung vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen. Im Einzelfall kann die Wertminderung dem entrichteten Kaufpreis entsprechen.

3.3. Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde, es sei denn die gelieferte Ware oder Dienstleistung entspricht nicht der bestellten.

3.4. Im Gegenzug zahlt kybun im Falle eines wirksamen Widerrufs einen ggf. bereits entrichteten Kaufpreis an den Kunden zurück. Bis zur vollständigen Rücksendung der Ware macht kybun von seinem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch.

4. Datenschutz

kybun speichert die Bestell- und Adressdaten zur Nutzung im Rahmen der Auf-tragsabwicklung (auch durch Übermittlung an die eingesetzten Auftrags-abwicklungspartner oder Versandpartner), für eventuelle Gewährleistungsfälle und für Produktempfehlungen gegenüber Kunden.

5. Lieferung

5.1. Die Lieferung erfolgt ausschliesslich aus der Schweiz. Die Lieferfrist beträgt im Regelfall -sofern die Ware ab Lager verfügbar ist -innerhalb der Schweiz zwei Werktage und ins EU-Ausland bis zu 12 Werktage. Diese Lieferfristen verstehen sich nur als Richtwerte und sind unverbindlich. Bei Nichteinhaltung einer Lieferfrist kann der Besteller nach Ablauf einer von ihm schriftlich bekanntzugebenden Nachfrist von mindestens 60 Tagen von der getätigten Bestellung zurücktreten. Der Besteller kann keine weitergehenden Ansprüche geltend machen.

5.2. kybun ist zu Teillieferungen berechtigt. Im Falle einer Teillieferung werden vom Besteller nur die Versand- bzw. Transportkosten der ersten Teillieferung 
erhoben. Zusätzliche Versand- bzw. Transportkosten werden dem Besteller bei Teillieferungen nicht belastet.

5.3. kybun ist berechtigt, Transportmittel und Versandart frei zu bestimmen. 

6. Zahlungsbedingungen

6.1. Der Kaufpreis ist per Vorauszahlung fällig. 

6.2. Die Verrechnung der Kaufpreisforderung mit Gegenforderungen ist aus-geschlossen.

6.3. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass kybun die ihr zustehenden Forderungen aus dem Vertragsverhältnis an Dritte abtreten kann. Im Rahmen dieser Abtretungen werden Käuferdaten an den Dritten weitergegeben, sofern und soweit dies zur Durchführung des der Abtretung zu Grunde liegenden Rechtsgeschäftes erforderlich ist.

7. Mängelrechte

7.1. Die Genehmigung der Kaufsache innert der von kybun eingeräumten Frist von 7 Tagen führt zum Ausschluss von Gewährleistungsansprüchen in Bezug auf Mängel, die durch ordnungsgemässe Prüfung der Ware nach Erhalt für den Käufer erkennbar waren.

7.2. Für alle durch ordnungsgemässe Prüfung der Kaufsache nach Erhalt nicht erkennbaren Mängel übernimmt kybun die Sachgewährleistung für 24 Monate ab Rechnungsdatum. Garantieleistungen setzen in jedem Fall die vollständige Bezahlung des Kaufpreises voraus. Eine Gewährleistung erfolgt entsprechend dem Retourenmanagement der kybun AG, welches die Abnutzung während der erwarteten Lebensdauer der Produkte berücksichtigt, d.h. bei bestehenden Mängeln an neuwertigen Produkten erfolgt eine Reparatur oder eine Ersatzlieferung. Bei gebrauchten Artikel erhält der Kunde abhängig vom vorliegenden Mangel und Produktzustand eine Minderung auf den Kauf eines neuen Produkts.

7.3. Eine allfällige Mängelrüge hat sofort nach Entdeckung des Mangels schriftlich an kybun zu erfolgen.

8. Produktverbesserungen/-änderungen

kybun behält sich ausdrücklich das Recht vor, in Abweichung von ihren publizierten Produktbeschreibungen Produktverbesserungen oder -änderungen

vorzunehmen. Hieraus resultierende Preisänderungen werden dem Besteller vor Auslieferung schriftlich mitgeteilt.

9. Schlussbestimmungen

9.1. Soweit gesetzlich zulässig, ist Arbon (Schweiz) ausschliesslicher Gerichts-stand für sämtliche Streitigkeiten aus dem Kauf eines Produkts über den kybun Onlineshop.

9.2 Auf diesen Vertrag findet soweit zulässig, ausschliesslich schweizerisches Recht Anwendung. Falls dem schweizerischen Recht die Anwendung versagt bleibt ist das UN-Kaufrecht massgebend.

9.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig sein oder unwirksam werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der nichtigen oder unwirksamen Bestimmung/en soll eine dem Sinn und Zweck der ursprünglichen Klausel nahekommende wirksame Bestimmung treten.

9.4. Weichen die Parteien in einzelnen Punkten von den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab, so berührt dies die Anwendbarkeit der übrigen Bestimmungen nicht.